T-Away – So löst man Hautprobleme

Rote Äderchen, Blutschwämmchen, Fibrome, Pigmentflecken – oft treten diese unschönen Veränderungen der Haut dort auf, wo es am auffälligsten ist: im Gesicht.

 

Wir bieten Ihnen mit T-Away eine sichere und wirksame Methode, diese lästigen Erscheinungen schnell und schonend loszuwerden – manche in Sekunden.



Wie die Behandlung mit T-Away funktioniert

Die hoch entwickelte USHF-Technik (Ultra Short High Frequency) ermöglicht es zum Beispiel, kleine Stielwärzchen (Fibrome) sanft und schonend aus dem umliegenden Gewebe zu entfernen – so fein modellierbar sind die USHF-Impulse. Das hat außerdem den Vorteil, dass diese Behandlung oft weit verträglicher für die Haut ist als herkömmliche Verfahren. Und noch ein Vorteil: Sie können das sozusagen „mal eben in der Mittagspause“ erledigen lassen. Schneller geht‘s nicht.

 

Sicherheit, auch für die Nachhaltigkeit, denn T-Away-Behandlungen haben einen nachgewiesenen Langzeiteffekt und keine Nebenwirkungen. Diese einzigartigen Resultate haben auch die Fachwelt positiv überrascht – Wir sind stolz darauf.

Anwendungsgebiete

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gern ausführlich über die erfolgreichen Behandlungsmöglichkeiten mit T-Away.