Radiofrequenz

Der Nannic NBF ist ein wissenschaftlich entwickeltes Konzept zur Verbesserung der Haut mit sofortiger langjähriger Wirkung.
 
Es ist eine sichere  und schmerzlose Behandlung, die Haut wird straff, glatt und jugendlich. Die Festlegung der Kiefer Linie wird neu definiert.

 

Es mag unerreichbar klingen, aber mit der Entwicklung des NANNIC PROF NBE hat NANNIC einen revolutionären Durchbruch bei der Bekämpfung der Zeichen der alternden Haut gemacht. Der NANNIC PROF NBE kombiniert elektromagnetische Energie mit bewährten Wirkstoffen, die zell-identische Elemente enthalten.

 

WIE FUNKTIONIERT DAS NANNIC PROF NBE?


Wie füllt direkt die verkapselten Wirkstoffe  in die Haut ein?

 

Der NANNIC PROF NBE nutzt leistungsfähige elektromagnetische und diathermische Energie, um Nährstoffe tief in die Haut zu tragen. Während die elektromagnetische Energie in die Haut eindringt, stimuliert ihre diathermische (wärmende) Aktivität die Zirkulation von sauerstoffreichem Blut in den Bereich. Auf zellulärer Ebene werden Toxine effektiv über Kapillaren und Lymphe entfernt. Die Hautzellen absorbieren Energie, die später wieder sanft freigesetzt wird.

 

Die Übertragung der Energie wird durch die Halbleiterfähigkeit sowohl der isolierten Sonde als auch der Seren berechnet.
Elektromagnetische Energie optimiert Zellen durch Polarisation. Die di-elektrische Entladung gibt Wärme in das umgebende Gewebe, erhöht die Hauttemperatur um 1,5 ° bis 2 ° C und setzt eine Reihe von physiologischen Prozessen in Bewegung. Zellen arbeiten als Kondensatoren und speichern die Wechsel- energie in Form von Bioenergie.

 

WAS BEDEUTET DIES FÜR IHRE HAUT?
 
Verbesserung der natürlichen Prozesse der Zellen
Stimulation der Zellteilung
Erhöhte Feuchtigkeit in der Haut
Verbesserte Zirkulation von sauerstoffreichem Blut
Erhöhte Resorption von Wirkstoffen
Verbesserte Struktur im Bindegewebe
Besserer Ton in den darunter liegenden Muskeln
Kleinere Poren
Stimulierung der Lipolyse
Entgiftung, dank Drainage des Lymphsystems
Reduktion der Zahl der freien Radikale.